...zurück zur Startseite

Home -> 7. intern. U14-Hallenturnier 2017 - Bericht

 

Das 7. internationale U14-Hallenturnier am 10.01.2017 in der Pestalozzihalle in Graben-Neudorf
 
C-Junioren
 
   

 

GANZ NAH AM BALL WAREN DIE SPIELER DES TURNIERS in der Pestalozzihalle in Graben. Außerhalb des Spielfelds waren rund
100 Helfer aktiv. Foto: Nees

"Sportliches Glanzlicht"

200 Aktive beim siebten Internationalen U-14-Hallenturnier in Graben

Von der BNN-Mitarbeiterin
Natalie Nees

Graben-Neudorf (eki). "Und die Chöre singen für dich", schallt Mark Forsters Superhit des vergangenen Jahres lautstark aus den Boxen und tatsächlich gibt es schon eine Art von "Chören" beim Jugendfußballtumier in der Pestalozzihalle in Graben-Neudorf am vergangenen Winterwochenende: Eltern und Anhänger auf den Rängen fiebern nämlich begeistert mit und feuern die Spieler und Mannschaften beim siebten Internationalen U-14-Hallentumier lautstark an. Das macht Laune, gibt Motivation und spornt zu Höchstleistungen an.

 

Als ein "sportliches Glanzlicht der Gemeinde" bezeichnet Bürgermeister Christian Eheim den Graf-Hardenberg­
Cup, der zweifelsohne der sportive Höhepunkt im noch jungen Jahr der Spargelgemeinde ist.
U-14-Nachwuchstalente aus namhaften Vereinen wie dem FC Metz, vom KSC, aus Stuttgart und Wolfsburg, Bayern München und Borussia Dortmund sind zum sportlichen Vergleich in die Doppelgemeinde gekommen. Gastfreundlich und professionell präsentieren sich die Gastgeber rund um die Fußballjugend SG Graben-Neudorf. Über 100 Helfer sind am Start, darunter die Gasteltern für die Unterbringung der

 

14 Teams, auch Österreichs AKA St. Pölten und die Grasshopper Zürich aus der Schweiz sind vertreten. Mit Spielern, Eltern und Begleitern kommt das Turnier locker auf 200 Aktive und auch viele Einwohner interessieren sich für die Spiele und statten dem Jugendturnier einen Besuch ab. Jeder, der in Graben­Neudorf fußballinteressiert ist, ist auf den Beinen und niemand wird enttäuscht.
Die Talente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren hervorragendes fußballerisches Können und auch das Drumherum wie die Verpflegung und das gemeinsame Miteinander stimmt.

BNN vom 09.01.2017


Letzter Update: 10.01.2017 © FV Graben 1911 e.V. + FVgg Neudorf 1920 e.V.