“Erste” mit Punktgewinn in Karlsruhe

Zum Rückrundenauftakt konnte unsere 1. Mannschaft beim Tabellensiebten Karlsruher SV die Punktejagd im Abstiegskampf beginnen und sich durch ein 2:2 einen Punkt sichern.

Die Motivation unserer Mannschaft zeigte sich früh durch ein belebtes Offensivspiel und so konnte sich das Team nach 17 Minuten belohnen, als Dustin Hofmann das 1:0 erzielte. Nachdem die Gastgeber des KSV in der 33. Minute ausgleichen konnten, hatte Aron Veenstra 6 Minuten später die richtige Antwort und brachte den FVG erneut in Führung.

Den besseren Start nach der Pause hatten dann die Gastgeber, die erneut ausgleichen konnten. Bis zum Abpfiff war es dann eine ausgeglichene Partie, in der unsere Mannschaft aber durchaus Möglichkeiten hatte, einen Sieg zu holen.

Am kommenden Sonntag geht es dann ins Derby : “FV Graben gegen FV Rußheim” oder “Platz 15 gegen Platz 14”.