1. Mannschaft

FV Graben : FV Leopoldshafen II

FV Graben : FV Leopoldshafen II 2 : 0 (0:0)

Nach einem stürmischen Sieg in Mühlburg bei dem man mit einem blauen Auge davon kam stand nun das erste Heimspiel in 2019 auf dem Plan. Begrüßen dürften unsere Jungs die Zweite Mannschaft aus Leopoldshafen. Im Hinspiel mussten sich die Zuschauer ohne Tore zufriedengeben, obwohl das Spiel sicherlich welche verdient gehabt hätte. Auch im Rückspiel sah es lange nach einer torlosen Partie aus, zwar haben wir in der ersten Halbzeit zwei große Chancen in Führung zu gehen, aber der Ball wollte einfach nicht im gegnerischen Gehäuse einschlagen. Obwohl vier Spieler noch ihre Sperre absitzen, für die sie nichts können, und zwei Spieler noch verletzt sind, war das unserer Mannschaft nicht anzumerken. In der zweiten Halbzeit konnte der Druck auf das Tor der Gäste erhöht werden, aber wieder das Manko mit der Chancenverwertung. In der 70. Minute kam Spielertrainer Sascha Heil dann für den sehr guten Lukas Frick, der seine Leistung leider nicht mit einem Tor krönen konnte und nur eine Minute später war es eben Sascha Heil der unsere Mannschaft in Führung bringen konnte. In alter Manier rannte er allen davon und lies dem Keeper keine Chance seinen Kasten weiter sauber zu halten. Leopoldshafen agierte nun etwas offensiver, was uns die Möglichkeiten auf Konter gab, nun war es ein richtig spannendes Spiel, Leopoldshafen wollte sich nicht aufgeben, Graben den Deckel drauf machen. Chancen wurden nun auf beiden Seiten liegen gelassen. Doch dann kam die 84. Minute, Freistoß aus dem Halbfeld von Rene Fischer in den Sechzehner, alle steigen hoch, doch keiner so perfekt wie Magnus Reiter der per Kopf das 2:0 zum Endstand machen konnte. Fazit: Im ersten Heimspiel im Jahr 2019 haben unsere Jungs, trotz einiger Spieler die gefehlt haben, gezeigt was in Graben möglich ist. Nun gilt es die Leistung und die Euphorie mit ins Spiel gegen den Primus aus Blankenloch zu nehmen.

Es spielten: Rico Zieger (T), Recep Akin, Felix Le Maire, Patrick Stritesky, Sebastian Braun, Magnus Reiter (1), Lukas Frick, Jens Notheis, Leon Zimmermann, Rene Fischer, Simeon Beiler, Sascha Heil (1), Lukas Hoffmann, Zoran Marinkovic, Marcel Zagolla

Vorschau:

Kommenden Sonntag 24.03.2019 kommt es wieder an heimischer Spielstätte um 13 und 15 Uhr zu den Spielen gegen die Mannschaften vom SV Blankenloch I + II. Die Mannschaften, Trainer und Betreuer freuen sich auf jegliche Unterstützung bei den Spielen. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.